Datenschutzerklärung

Auf dieser Seite informieren wir darüber, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Seite und ihrer Angebote verarbeitet werden und zu welchen Zwecken diese Daten verwendet werden. Diese Datenschutzerklärung setzt bereits die Anforderungen nach der EU Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) um, die ab dem 25.05.2018 anwendbar ist.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Amnesty International
Mexiko- und Zentralamerika Kogruppe
Postfach 130123
20101 Hamburg
Deutschland
E-Mail: mail@casa-amnesty.de
Website: www.casa-amnesty.de/

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erfassen und verarbeiten keine personenbezogenen Daten unserer Nutzer der Webseiten.

2. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

A Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite werden von dem Web Hoster Domain Factory automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erfasst. Auf diese Erfassung haben wir keinen Einfluss. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Domain
(2) Die IP-Adresse des Nutzers
(3) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(4) "Request" Status-Code
(5) übertragene Datenmenge
(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
(8) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

Diese Daten werden von Domain Factory in Logfiles gespeichert. Wir haben den Zugriff auf diese Logfiles deaktiviert.

B Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die IP-Adresse wird während der Verbindung benötigt, um die Inhalte unserer Webseite an Ihren Browser zu übertragen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO. Die Übermittlung der IP-Adresse ist erforderlich, um die Inhalte der Webseite anzuzeigen; ohne Übermittlung der IP-Adresse ist eine Anzeige der Webseite nicht möglich.

C Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

D Dauer der Speicherung

Die Daten werden von dem Web Hoster nach 3 Tagen gelöscht.

E Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

III. Verwendung von Cookies

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Unsere Webseite verwendet keine Cookies.

IV. Webanalyse durch Webalizer

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir nutzen auf unserer Website das vom Web Hoster bereit gestellte Tool Webalizer zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Die Software erhält die Daten aus den von Domain Factory erfassten Logfiles. Da wir die Nutzung der Logfiles deaktiviert haben, erhalten wir keine personenbezogenen Daten wie IP-Adresse. Es werden folgende Daten angezeigt:

(1) Die aufgerufene Webseite
(2) Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
(3) Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
(4) Die Verweildauer auf der Webseite
(5) Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite
(6) Die Größe der heruntergeladenen Daten
Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir sind durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Da wir keine IP-Adresse verwenden, werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden spätestens nach einem Jahr gelöscht.

5. Widerspruch- und Beseitigungsmöglichkeiten

Da keine personenbezogenen Daten gespeichert oder verarbeitet werden, ergeben sich daraus keine Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten.

V. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sie haben außerdem das Recht, jederzeit Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten.

Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung.

Sie können ferner jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie auch eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 18 DS-GVO verlangen.

Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrages, so haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Erfolgt unsere Verarbeitung aufgrund einer Interessenabwägung, so steht Ihnen gegen die Verarbeitung ein Widerspruchsrecht zu.

Sie haben außerdem jederzeit das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung unter Verstoß gegen geltendes Recht erfolgt ist.

Stand Mai 2018